Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
vragen om niet nog een paar
12-17-2020, 04:46 AM,
Post: #1
vragen om niet nog een paar
Heiraten ist ein so schwieriges Unterfangen - Sie werden zur Repr?sentation aller Hoffnungen und Tr?ume und Meinungen aller, wie Frauen sein / tun / aussehen sollten. Es ist ein emotional anstrengender und www.victoriagowns.com.au finanziell anstrengender Prozess, selbst wenn Sie nur einen Grill in Ihren Garten werfen. Mein Ziel ist es, sicherzustellen, dass sich alle Kunden unterstützt fühlen, auch wenn sie nur ein Paar Ohrringe kaufen. Das wird bizarr klingen, aber ich bin froh, Br?ute weinen zu lassen, wenn sie müssen, weil sie oft das Gefühl haben, dass ihnen w?hrend des Hochzeitsplanungsprozesses niemand wirklich zuh?rt. Neben all der Katharsis bekommen wir viele glückliche Tr?nen, was wir wollen. Ich weine jeden Tag, manchmal vor Frustration, manchmal vor Glück. Meine N?herinnen weinen, wenn das N?hen nicht so verl?uft, wie wir es brauchen, oder wenn eine Braut w?hrend einer Anpassung besessen ist. Dies ist ein sehr schwieriger und stressiger Job, und die Tatsache, dass wir den ganzen Tag mit sehr emotionalen Menschen zu tun haben, trifft uns.

Es Vestidos de Fiesta Para Bodas war weniger ein Kampf als die traurigste Mutter-Tochter-Interaktion, die ich je gesehen habe. Stark t?towierte, kurvige, sch?ne Braut und ihre Mutter kamen, um ein ma?geschneidertes Kleid zu besprechen, und Mutter bestand darauf, dass die Tochter ihre Arme bedeckte, weil sie von den T?towierungen so beleidigt war. Die Tochter m?chte kurze ?rmel und einen niedrigen Ausschnitt, also entwerfen wir am Ende etwas, das wie kurze ?rmel und eine niedrige Vorder- / Rückseite aussieht, aber tats?chlich mit dem dicken Illusionsnetz bedeckt ist, das Eiskunstl?ufer tragen und das wie seltsam br?unliche Haut aussieht (ick und garantiert sehr eng und hei?). Mutter teilt dann mit, dass ihre eigene Mutter ihre gesamte Hochzeit für sie geplant hat und sie daher in keinem ihrer Details mitreden konnte, und erz?hlt der Tochter dies weiter, weil sie Abiti da sposa immer davon getr?umt hat, bestimmte Dinge für ihren Tag zu haben, und dies nicht tat Hol sie dir, die Tochter wird sie stattdessen haben. Dies wird v?llig ohne Ironie oder offensichtliches Bewusstsein gesagt, dass sie buchst?blich genau das tat, was ihre eigene Mutter ihr angetan hatte. Dies war durchsetzt mit st?ndigen Hinweisen auf die T?towierungen der Braut und wie sehr Mutter sie hasste, und auch bizarr gemeinen Kommentaren über die K?rperform der Braut, die genau die gleiche war wie die ihrer Mutter. Die Braut wurde w?hrend des Termins immer leiser und klammerte sich dann einfach ganz fest. Sie gingen ziemlich bald danach und die Braut folgte uns nie. Ich hoffe, sie hat geheiratet, aber meistens hoffe ich, dass sie einen Weg gefunden hat, mit ihrer Mutter umzugehen. Wir haben auch viele eifersüchtige Erfahrungen mit http://www.missydress.co.nz Schwestern, Freunden und Müttern, bei denen die +1 der Braut eindeutig (wenn auch unbewusst, wie ich hoffe) darauf abzielt, die Braut zu sabotieren und sie bei ihren Entscheidungen schlecht fühlen zu lassen. Von Kommentaren zu "Ich habe mir das Wetter angesehen und es soll an Ihrem Hochzeitstag regnen" bis zu "Nun, Sie waren noch nie eine meiner T?chter, die irgendeinen Geschmack hatten", ich habe alles geh?rt. Es macht mir Angst, jemals T?chter zu haben, falls ich versehentlich zu einem passiv aggressiven Albtraum werde, w?hrend sie ihre Hochzeiten planen.

In westlichen L?ndern w?hlen die meisten Br?ute wei?e Kleider, in denen sie heiraten m?chten. Wei? ist natürlich mit Eigenschaften wie Unschuld, Reinheit und Jungfr?ulichkeit verbunden, aber diese Eigenschaften k?nnen für jede zeitgen?ssische Braut wichtig sein oder auch nicht. Auch sind nicht alle Brautkleider reinwei?. Brautkleider gibt es in verschiedenen Farben, darunter Elfenbein, Eierschale, Ecru, Creme und Vanille. In einer Brautboutique finden Sie die gr??te Auswahl an wundersch?nen Brautkleidern, die darauf spezialisiert sind, Ihnen bei der Suche nach einem Kleid für den sch?nsten Tag Ihres Lebens zu helfen.

Bis 1840, als K?nigin Victoria Prinz Albert von Sachsen-Coburg heiratete, trugen die meisten Br?ute an ihren Hochzeitstagen farbenfrohe Kleider, die leicht für andere Gelegenheiten verwendet werden konnten. Die 20-j?hrige Victoria bestand darauf, in einem cremefarbenen Satinkleid verheiratet zu sein, weil sie die zarte Honiton-Spitze zeigen wollte, die ihre ?rmel, ihren Ausschnitt und ihren Zug versch?nerte. Es war ein bewusster Versuch der K?nigin, den englischen Spitzenhandel anzukurbeln, obwohl sie sich genug darum kümmerte, ihre eigenen Erinnerungen zu schaffen, um die Vorlage nach der Herstellung der Spitze zerst?ren zu lassen, damit sie nicht kopiert werden konnte.

Victoria kleidete auch ihre Brautjungfern in Wei? und forderte, dass keine anderen Hochzeitsg?ste die Farbe tragen. Die Wahl von Victoria war umstritten, da Wei? zu dieser Zeit als eine der Farben der Trauer angesehen wurde. Victoria und ihre Liebesgeschichte waren so beliebt, dass bald jede Braut in England darauf bestand, in der Farbe der M?dchenk?nigin zu heiraten. Einhundertachtzig Jahre sp?ter ist Wei? immer noch die beliebteste Farbe für Brautmode.
Reply


Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)